TTIP: Chancen und Risiken-Einladung zur Dialogveranstaltung

Lade Karte ...

Datum
07.10.2015

Zeit
20:00 - 22:00

Veranstaltungsort
Altes Rathaus Emmendingen
Am Markt 1
79321 Emmendingen

Kategorien


 

Fairer Freihandel fördert Wohlstand. Wir wollen, dass TTIP als Partnerschaft dem Wohle der Menschen dient: transparent verhandelt, fair und im Einklang mit den Werten, auf denen die Europäische Union sich gründet: Freiheit, Demokratie, Gleichheit, Rechtstaatlichkeit und Wahrung der Menschenrechte. Doch ist das der Fall, oder droht mit dem Freihandelsabkommen eine Gefahr für die europäische Demokratie?

Der Landtagsabgeordneter Alexander Schoch möchte Sie einladen zusammen mit dem EU-Parlamentarier Sven Giegold über das Freihandelsabkommen zu diskutieren.

Wann: Am Mittwoch 07. Oktober 2015, um 20:00 Uhr

Veranstaltungsort: Im Alten Rathaus der Stadt Emmendingen

Programm:

  • Begrüßung und Einführung Alexander Schoch

Moderation Michaela Ecker, Vorsitzende Richterin am Verwaltungsgericht und Zweitkandidatin

Vorträge

  • Susi Tölzel, IHK Südlicher Oberrhein „Referentin International

o   Ein Blick der Wirtschaft auf TTIP

  • Joseph Rothmund, Stadtrat und Stellvertreter des Oberbürgermeisters von Waldkirch

o   Die Kommunen und TTIP

  • Sven Giegold, Sprecher von Bündnis 90/Die Grünen im Europäischen Parlament

o    TTIP – eine Gefahr für die europäische Demokratie?

Anschließend Diskussion

Über eine kurze Rückmeldung, ob Sie teilnehmen, würden wir uns freuen.

Alexander.Schoch.ma1@gruene.landtag-bw.de