Programm Fachgespräch – Biologische Vielfalt mit Umweltstaatssekretär Dr. Andre Baumann

Lade Karte ...

Datum
19.02.2018

Zeit
19:30 - 21:00

Veranstaltungsort
Landwirtschaftliches Bildungszentrum Emmendingen-Hochburg
Hochburg 7
79312 Emmendingen

Kategorien


Biodiversität und Naturschutz – „Auf dem Weg zu mehr Schutz von Natur und Artenvielfalt“

Montag, 19. Februar 2018, 19.30 Uhr im Bildungszentrum Hochburg, Emmendingen

Bei Schmetterlingen, Honig- und Wildbienen und vielen anderen Insekten ist schon seit einiger Zeit ein dramatischer Rückgang nach Art und Zahl zu beobachten. Da sich viele Vogelarten von Insekten ernähren, sind als Folge davon die heimischen Vögel betroffen: in einer bundesweiten Untersuchung ließ sich z. B. bei Blau- und Kohlmeise ein Schwund von mehr als 30 % nachweisen. Amphibien sind ebenfalls bedroht. Auf der anderen Seite stellt die Rückkehr von Luchs und Wolf auch eine große Herausforderung dar.

Daher stellen sich folgende Fragen:

Welches sind die Ursachen dieses rasanten Artenrückgangs, wie lässt sich diese Entwicklung stoppen und welche Strategien / politischen Rahmenbedingungen sind zukünftig notwendig?

 

Nach der Begrüßung von Alexander Schoch MdL wird Dr. Baumann in das Thema einführen.

 

An der anschließenden Diskussionsrunde nehmen teil:

  • Dr. Andre Baumann – Staatssekretär im Umweltministerium Baden-Württemberg

 

  • Stefan Schill – Untere Naturschutzbehörde im Landkreis Emmendingen

 

  • Ulrike Schneider – Elztal und Simonswäldertal Tourismus GmbH & CO KG

 

  • Stefan Engler – Kreisvorsitzender im BLHV

 

  • Martin Moosmayer – Leiter Forstbezirk Waldkirch

 

  • Axel Mayer – Geschäftsführer BUND Regionalverband Südlicher Oberrhein

 

  • Hans Page – Geschäftsführer Landschaftserhaltungsverband EM

 

  • Alexander Schoch MdL (Moderation)