Banner Alex-Seite002

Newsletter Sommer 2019

Liebe Freundinnen und Freunde,

bevor ich für einige Tage in die Sommerpause gehe, möchte ich mit diesem Newsletter noch auf die vergangene Jahreshälfte zurückblicken. Im politischen Mittelpunkt standen in dieser Zeit die Europawahlen und für uns in Baden-Württemberg die Kommunalwahlen. Beide waren sehr erfolgreich für uns Grüne, was mich sehr gefreut hat. Anna Deparnay-Grunenberg und Michael Bloss aus Baden-Württemberg sind beide neu ins Europaparlament eingezogen und ich bin sicher, sie werden uns gut vertreten.
Auch bei den Kommunalwahlen haben wir sehr gute Ergebnisse erzielt. Das große Engagement im Wahlkampf hat sich ausgezahlt: in Emmendingen und Denzlingen stellen die grünen Fraktionen nun die stärkste Kraft in den Gemeinderäten und auch in den anderen Orten gab es Zugewinne. So konnte die DOL in Waldkirch als einzige Partei Stimmen hinzugewinnen, auch wenn sich das nicht in Sitzen niedergeschlagen hat. Auch die anderen grünen bzw. grünen-nahen Listen in Herbolzheim, Kenzingen und Gutach haben gut abgeschnitten. Hervorzuheben sind hier die grünen Freundinnen und Freunde aus Endingen, die aus dem Stand fünf Sitze im Gemeinderat und einen weiteren im Ortschaftsrat Königsschaffhausen gewinnen konnten. Am meisten habe ich mich bei diesen Wahlen über die hohe Wahlbeteiligung gefreut, im Landkreis war Maleck mit 72% Spitzenreiter, die zeigt, dass das politische Interesse in der Gesellschaft wieder zunimmt.
Politisches Desinteresse wird gerne jungen Menschen zugeschrieben. Wie falsch das ist, wird seit bald einem Jahr Woche für Woche freitags deutlich, wenn Kinder und Jugendliche auf die Straße gehen und ein Ende klimafeindlicher Politik fordern. Aller Anfeindungen zum Trotz: die jungen Aktivist*innen haben recht und erfahren inzwischen immer breitere gesellschaftliche Unterstützung. Fridays for Future ruft am 20. September alle Bürgerinnen und Bürger auf, sich den Streiks anzuschließen. Dieser Forderung hat sich inzwischen auch ver.di angeschlossen, weitere werden folgen. Ich hoffe, dass der ansteigende gesellschaftliche Druck nun endlich konkretes Handeln bringt und begrüße, dass einige grüne Ortsverbände aus dem Landkreis Emmendingen ihre Teilnahme bereits angekündigt haben.
Gesamtgesellschaftlicher Zusammenhalt ist auch gegen rechts gefragt. Wir sehen in den USA, wozu die Legitimierung rassistischer, antisemitischer und generell menschenfeindlicher Aussagen führen. Wenn eigentlich unsagbares immer öfter von Amtsträgern öffentlich gesagt oder legitimiert wird, fallen Schranken. So geschehen bei der Ermordung von Walter Lübcke und nach dem Bekanntwerden der sog. Nordkreuz-Liste weiterhin zu befürchten. Diesem Hass müssen wir on- und offline entschieden entgegentreten. Die Mehrheit darf nicht länger eine schweigende sein.
Lasst uns laut bleiben.
Euer
Alex
Alexander

Inhalt

- Gemeinsame Veranstaltungen mit dem KV Emmendingen
- Unterwegs im Wahlkreis
- Veranstaltungen und Themen 2019
- Ausflüge
- Bericht aus Stuttgart
- Klausur des AK-Umwelt in Emmendingen und Umweltdialog in Denzlingen
- Fachgespräche in Stuttgart
- Stadtradeln 2019

Veranstaltungen mit dem KV Emmendingen

Grüner Neujahrsempfang in Emmendingen

Festrednerin Edith Sitzmann
Zum Neujahrsempfang im Januar kam in diesem Jahr die baden-württembergische Finanzministerin Edith Sitzmann als Festrednerin nach Emmendingen. Für den Kreisverband sprach Barbara Schuler, Landrat Hanno hielt ein Grußwort. Thema des gut besuchten Empfangs waren vor allem die damals anstehenden Kommunal- und Europawahlen. Musik gab es von Christina Lieberwirth-Morris und Alfred Stratz mit der überraschenden Kombination von Violine und Drehorgel.
2020 wird der Minister für Soziales und Integration mit uns das neue Jahr begrüßen, ich freue mich darauf.

DSCF9664
DSCF9673
Neujahrsempfang 2019
Barbara Schuler Begrüßung

Politischer Aschermittwoch in Emmendingen

DSCF9781
DSCF9742
DSCF9701
DSCF9708
IMG_2684
Zum diesjährigen politischen Aschermittwoch in kamen mit der Bundessprecherin der Grünen Jugend Ricarda Lang und Robert Habeck, dem Bundesvorsitzenden der Grünen, zwei hochkarätige Redner zu uns nach Emmendingen. Ihre Reden begeisterten die Besucher in der voll besetzten Steinhalle. Im kommenden Jahr wird der politische Aschermittwoch bereits zum 10. Mal stattfinden.

Link zum Bericht: Ricarda Lang und Robert Habeck begeistern das Publikum der vollbesetzten Steinhalle

DSCF9786
IMG_2665
DSCF9762

Unterwegs im Wahlkreis

Auch 2019 habe ich zahlreiche Veranstaltungen, Unternehmen, Einrichtungen und Orte in meinem Wahlkreis besucht. Dabei komme ich mit vielen Menschen ins Gespräch und höre aus erster Hand, was sie bewegt und wo sie sich Veränderung wünschen. Ich freue mich auf weitere Begegnungen!
Unterwegs im Wahlkreis
Collage Unterwegs

Veranstaltungen und Themen 2019

Wie vielseitig die Wahlkreisarbeit ist, wird an der Bandbreite unserer Veranstaltungen und Termine deutlich. Polizeiarbeit, Kultur, Europa, Mobilität, Bauen und Wohnen, Biodiversität und Klimaschutz - zu diesen und anderen Themen habe ich Termine wahrgenommen und zu Veranstaltungen eingeladen.
Schoch_Polizei Waldkirch
BDH Klinik Waldkirch 1

Im Februar war ich mit der Polizei Waldkirch auf Streife und habe in der Nachtschicht einen interessanten Einblick in die wichtige und selten einfache Polizeiarbeit erhalten.

Beim Besuch der BDH-Klinik in Waldkirch habe ich mit Daniel Charlton und Silvio Koch (Geschäftsführer und kaufmännischer Leiter) über die Zukunft des Hauses gesprochen. Ich freue mich, dass die Klinik in Waldkirch erhalten bleibt.

Franziska Brantner, Alexander Schoch und Barbara Schuler
kühn, höfflin, schoch und rasp
DTA13

"Europa. Darum kämpfen wir." war das Thema des politischen Frühstücks im April mit der europapolitischen Sprecherin der Grünen im Bundestag, Franziska Brantner im Alten Rathaus ein Emmendingen.

Im Mai kam Chris Kühn, MdB und wohnbaupolitischer Sprecher der Grünen Fraktion, nach Denzlingen. "Wie wollen wir bauen? Wie wollen wir wohnen?" - darüber haben wir mit ihm gesprochen.

Ebenfalls im Mai war Kulturstaatssekretärin Petra Olschowski in Emmendingen. Wir haben das Tagebucharchiv besucht und mit Kulturschaffenden im Landkreis über Kultur im Ländlichen Raum gesprochen.

Elzach 3
Theresa Schopper 8
Abgeordneten-Schwimmen2

Im Juli kam Verkehrsminister Winfried Hermann ins Elztal. Nach der Besichtigung der Baustelle der Umfahrung Winden haben wir in Elzach zum Mobilitätsgespräch eingeladen.

Staatssekretärin Theresa Schopper war in Waldkirch und hat die Burundi-Ausstellung im Rathaus und den Weltladen besucht.

Nach dem Abgeordnetenschwimmen mit Johannes Fechner in Emmendingen war ich auch in den Schwimmbädern Waldkirch und Herbolzheim zu Besuch. Das Thema Schwimmen lernen beschäftigte mich auch in Stuttgart.

Gruppe-Panorama-2-1
Untersteller in EM 3
Podium 2

Bei unserem 9. Hofgespräch haben meine Kollegin Martina Braun MdL und ich mit Experten und Interessierten auf dem Hofgut Wöpplinsberg über die neue Biomusterregion gesprochen.

Klausur des AK Umwelt in Emmendingen

Im März war der Arbeitskreis Umwelt, Klima und Energiewirtschaft der Fraktion Grüne im Landtag zur Klausur in Emmendingen. Wir haben einige Projekte in meinem Wahlkreis besichtigt und waren gemeinsam mit Umweltminister Franz Untersteller beim Umweltdialog in Denzlingen.
im OG
Hackschnitzelbunker mit Gernot Limberger und Frank Krause
Kiesbank

Mit Architekt Klaus Wehrle haben wir den Umbau des Gutshofs in Gutach besichtigt, der den Energieeffizienz-preis Bauen gewonnen hat.

In Biederbach haben wir uns bei der Bürgergenossenschaft Biederbach und Elztal in Biederbach über die Nahwärmeversorgung Biederbach informiert.

Vertreter des Regierungspräsidiums haben uns den aktuellen Stand der Renaturierung der Elz gezeigt.

Gruppe mit Messlatte
Franz Untersteller beim Umweltdialog in Denzlingen
Thementisch mit Walter und Schoch

In Oberhausen haben wir mit Angehörigen der BI Polder Wyhl/Weisweil über die Schlutenlösung als Alternative zu ökologischen Flutungen diskutiert.

Umweltminister Franz Untersteller hat mit seinem Impulsreferat den Umweltdialog in Denzlingen eröffnet.

Bürgerinnen und Bürger konnten beim Umweltdialog mit den Abgeordneten an Thementischen ins Gespräch kommen.

Fachgespräche in Stuttgart

Neben meiner Tätigkeit im Wahlkreis bin ich in den Sitzungswochen jeweils für einige Tage im Landtag. Neben den Plenar- und Ausschusssitzungen, organisieren wir regelmäßig Fachgespräche, um mit Experten aus der Praxis ins Gespräch zu kommen. Als Sprecher für Arbeitnehmerrechte und Arbeitsmarktpolitik der Grünen Fraktion liegt mein Schwerpunkt auf Themen rund um die Arbeitswelt.
HO7_1070
MP Publikum u ich 2

Zum Fachgespräch "Ausbildung in der Landwirtschaft", kamen Schüler*innen und Schüler mit ihren Lehrerinnen und Lehrern im Februar nach Stuttgart um mit meinen Fraktionskolleg*innen Martina Braun, Thekla Walker, Martin Grath und mir zu diskutieren.

Beim Fachgespräch der grünen Fraktion "Mobilität für Menschen" haben Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Verkehrsminister Winfried Hermann mit verschiedenen Experten in die Zukunft der Mobilität

Stadtradeln

Vom 26.06. bis 14.07. bzw. vom 01.-21.07. in Waldkirch wurden im Landkreis Emmendingen Kilometer fürs Stadtradeln gesammelt. Ich freue mich über die rege Teilnahme und hoffe, dass wir uns auch außerhalb der Stadtradelnzeit alle noch häufiger fürs Fahrrad entscheiden.
IMG_3817
IMG_3800
Sonnenblume 1
Ich freue mich auf die anstehenden Veranstaltungen im Herbst und Winter. Bis dahin wünsche ich Euch einen schönen Restsommer und falls er noch vor Euch liegt einen schönen Urlaub!

Herzlich
Euer
Unterschrift Schoch
facebook 
MailPoet