Arbeitsmarkt- und Wirtschaftspolitik

Alexander Schoch MdL und Sabine Wölfle MdL diskutieren mit Mitgliedern des DGB-Kreisverband Emmendingen über ein baden-württembergisches Bildungsfreistellungsgesetz

Alexander Schoch machte bei einem Gespräch mit Mitgliedern des DGB-Kreisverbandes Emmendingen deutlich, dass Baden-Württemberg dringend ein Bildungsfreistellungsgesetz benötigt. Neben Baden-Württemberg gibt es in den Länder Bayern und Sachsen kein Bildungsfreistellungsgesetz….

Weiterlesen »

Arbeitsmarktpolitiker Alexander Schoch besucht Ausbildungsmesse „Salon Régional Formation Emploi“ in Colmar – Unternehmen aus Südbaden waren stark vertreten

Der arbeitsmarktpolitische Sprecher der Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen im baden-württembergischen Landtag Alexander Schoch hat die Ausbildungsmesse Salon Régional Formation Emploi im französischen Colmar besucht. Viele Unternehmen aus der Region…

Weiterlesen »

Alexander Schoch MdL sieht positive Rückmeldungen auf das Landesarbeitsmarktprogramm – es sollte beispielgebend in die zukünftige Arbeitsmarktpolitik der neuen Bundesregierung wirken.

Der arbeitsmarktpolitische Sprecher der Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen im baden-württembergischen Landtag Alexander Schoch hebt hervor, dass das von der grün-roten Landesregierung vor einem Jahr auf den Weg gebrachte Landesarbeitsmarktprogramme…

Weiterlesen »

Zu der Entscheidung des europäischen Gerichtshofs zur Befristung von Arbeitsverhältnissen erklärt der arbeitsmarktpolitische Sprecher der grünen Landtagsfraktion Alexander Schoch:

„Das Urteil ist ein Schlag für viele Beschäftigten. Auch im Landkreis Emmendingen gibt es in den Betrieben zahlreiche befristete Arbeitsverhältnisse mit steigender Tendenz, insbesondere im Sozial- und Dienstleistungsbereich.“   „Kettenbefristungen…

Weiterlesen »