Prof. Dr. Michael Wehner, Leiter der Außenstelle Freiburg und Alexander Schoch.

50 Jahre Landeszentrale für politische Bildung (LpB) – Jubiläumsfeier in Freiburg

Die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB) blickt auf ein halbes Jahrhundert politischer Bildungsarbeit zurück. Seit ihrer Gründung am 25. Januar 1972 macht sie vielfältige, zielgruppenspezifische Angebote, um Menschen im Land in ihrer politischen Urteilsfähigkeit und demokratischen Handlungsfähigkeit zu fördern.

Schoch: „Mehr als zwei Millionen Menschen besuchten seither die Veranstaltungen, in jedem Regierungsbezirk gibt es Außenstellen. Besonders wichtig ist, dass die LpB dezentral an vier Standorten (zwei weitere sind im Aufbau) arbeitet. Damit ist eine große Reichweite für die wichtige Arbeit gewährleitet, der auch wegen des Digitalisierungsschubs in Zeiten der Pandemie, in neue Dimensionen vorstoßen kann. „

Das ganze Jahr über wird gefeiert. So fand der Jubiläumsempfang am 24. Mai in Stuttgart statt und die Außenstelle Freiburg lud vergangene Woche ebenfalls zu einer Geburtstagsfeier ein.

Verwandte Artikel