Trinationales Wasserstoff Forum in Breisach

Trinationales Wasserstoff Forum in Breisach

Wasserstoff ist der Energieträger der Zukunft. Trotzdem besteht die Befürchtung, dass die trinationale Region Deutschland – Schweiz – Frankreich und deren Unternehmen auf Grund ihrer geografischen Lage bis 2040 vom Zukunftsmarkt der Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie abgehängt bleiben.

Nur wenn der Südliche Oberrhein bereits heute den Einstieg in die Wasserstoffwirtschaft plant und vorantreibt, kann er seine Wettbewerbsfähigkeit entwickeln und mit steigender internationaler Konkurrenz auf Augenhöhe bleiben., so heißt es weiter.

Daher haben die drei Industrie- und Handelskammern, die drei Energieversorger und die drei Klimaorganisationen aus Deutschland, der Schweiz und Frankreich sowie die assoziierten Partner Eurodistrict Region Freiburg – Centre et Sud Alsace und RWE am 8. April 2022 die „Trinationale Wasserstoff Initiative 3H2“ ins Leben gerufen und sich die Mission gegeben, die Entwicklung einer Wasserstoffwirtschaft für und mit den Unternehmen aktiv voranzutreiben.

Dazu luden sie zur „Die Woche des Wasserstoffs Süd“ ein, damit sich die Öffentlichkeit vor Ort ein Bild über die Zukunftsenergie Wasserstoff machen kann.

Auch ein Trinationales Wasserstoff Forum mit einem umfangreichen Programm fand in diesem Rahmen statt. Dieses richtete sich an Politik, Fachpublikum und schwerpunktmäßig an Unternehmen aus Deutschland, der Schweiz und Frankreich richtet. Ziel der Veranstaltung war, die Zusammenarbeit zu intensivieren und grenzüberschreitende Wasserstoffprojekte für eine gemeinsame nachhaltige Zukunft in unserer Region am Oberrhein zu entwickeln.
Alexander Schoch: „Grüner Wasserstoff und Brennstoffzellentechnologien haben großes Potenzial für den Klimaschutz und die Wirtschaft. Sie werden eine Schlüsselrolle beim weiteren Umbau der Energiesysteme und einer weitreichenden Umstellung auf innovative und emissionsarme Technologien einnehmen. Das Land Baden-Württemberg hat mit seiner Wasserstoff-Roadmap den Grundstein für diese Transformation gelegt.“

Hier geht es zur Roadmap:
Wasserstoff-Roadmap des Landes Baden-Württemberg

Verwandte Artikel