Jugendbildungspreis „DeinDing“2022

Pressemitteilung Nr. 46/2022
Emmendingen, den 01.07.2022

Jugendbildungspreis „DeinDing“2022:
Jugendzentrum Emmendingen und „You Rock“ gewinnen den dritten Preis!

Die Jugendstiftung und das Ministerium für Soziales und Integration verleihen jährlich den Jugendbildungspreis an herausragende Projekte aus dem Land. Mit dem Rekord von 97 eingereichten Projekten war die Auswahl für die Jury dieses Jahr besonders schwer. Umso mehr freut sich der Landtagsabgeordnete Alexander Schoch, dass eines der Preisträger-Projekte aus seinem Wahlkreis kommt. Das Jugendzentrum Emmendingen und die Gruppe You Rock erhielten den mit 1000 Euro dotierten dritten Platz für ihre Konzertreihe, die sie ehrenamtlich und ohne Gewinnorientierung regelmäßig veranstalten. Alexander Schoch gratuliert herzlich zu diesem Preis, wünscht der Konzertreihe weiter viel Erfolg und dankt für das große ehrenamtliche Engagement.

Die weiteren Preise gingen an die Spendenaktion „Alle können helfen!“ der SMV der Gemeinschaftsschule Neubulach (Kreis Calw) und den Jugendverband des Deutschen Alpenvereins Baden-Württemberg für ein Projekt, dass die soziale Vielfalt des Vereins fördern soll. Den Preis der Jury erhält der Verein Deutscher Ingenieure, der Mädchen aus zumeist Einwandererfamilien mit dem Medium Musik an die MINT-Thematik heranführt.

Über den Jugendbildungspreis „DeinDing“
Ausgezeichnet werden Jugendinitiativen, Aktionen und Projekte, die von und mit Jugendlichen bis 27 Jahre organisiert und ausgeführt werden. Auch Projekte, bei denen Erwachsene die Jugendlichen unterstützen, können eingereicht werden, sofern die Jugendlichen eigene Ideen einbringen und maßgeblich an der Umsetzung beteiligt sind. Alle eingereichten Projekte sollten zudem in den letzten 18 Monaten stattgefunden haben. Weitere Informationen finden Sie unter www.deinding-bw.de sowie auf Social Media unter #DeinDing2022.

Verwandte Artikel