Richtfest im Kindergarten Regenbogen in Nimburg gefeiert.

Am 20. September 2021 erfolgte der Spatenstich für den Neubau des Kindergartens Regenbogen in Teningen-Nimburg und auf den Tag 9 Monate später, am 20. Juni 2022, lud die Gemeinde zum Richtfest ein.

Das neue Kindergartengebäude wurde gleich mit einer Mensa geplant, die für täglich bis zu 180 Essen für die Grundschul- und Kindergartenkinder ausgelegt ist.

Vor dem Hintergrund eines Rechtsanspruchs auf Ganztagesbetreuung ab 2026 ist die Entscheidung sinnvoll.

Das Gebäude ist für fünf Gruppen ausgelegt, drei für über Dreijährige und zwei für unter Dreijährige. Neben der Mensa enthält der 1330 Quadratmeter große Holzbau auch Inklusionsräume. Das Gebäude, das sich aus einem eingeschossigen Flachdachtrakt und einem zweigeschossigen Bau mit Satteldach zusammensetzt, entspricht dem energetischen Standard eines „Effizienzgebäudes 55“. Beheizt wird es von einer Luft-Wasser-Wärmepumpe, eine Photovoltaikanlage liefert den Strom.

Verwandte Artikel