Bio-Musterregion Freiburg – Infoveranstaltung am 27.06.

Herzliche Einladung von Alexander Schoch MdL:

Bio-Musterregion Freiburg – Wo stehen wir auf dem Weg zu mehr bio und regional in den Kantinen? –
am Montag, den 27. Juni 2022 um 18.30 im LBZ auf der Hochburg ein.

Ende Februar 2020 startete die Bio-Musterregion Freiburg, bestehend aus den Landkreisen Emmendingen und Breisgau-Hochschwarzwald und der Stadt Freiburg mit einer feierlichen Auftaktveranstaltung und im Dezember 2021 wurde die Förderzusage um weitere drei Jahre verlängert.

Nach rund 2 Jahren möchte Alexander Schoch MdL gemeinsam mit einigen entscheidenden Akteurinnen und Akteuren der Bio-Musterregion Freiburg ins Gespräch kommen, sich ein Bild über die aktuelle Situation machen und ein erstes Fazit ziehen:

Welche Maßnahmen konnten bereits umgesetzt, welche Herausforderungen mussten bewältigt werden und welche Aufgaben stehen noch auf der Agenda, um die Bio-Musterregion nachhaltig weiterzuentwickeln.

Folgende Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben Ihre Teilnahme zugesagt:

  • Alexander Schoch MdL
  • Dr. Martin Schreiner, Dezernat Ländlicher Raum im LRA EM und Mitglied der Lenkungsgruppe
  • Andrea Gierden, Regionalmanagerin Bio-Musterregion Freiburg
  • Martin Ries, Referatsleiter Ökolandbau MLR
  • Thomas Gedemer, Bürgermeister von Herbolzheim und Vorsitzender des Beirats
  • Bernhard Bolkhart, Präsident des BLHV
  • Harald Rinklin, Rinklin Naturkost
  • Ulrich Reichenbach, Metzger und Landwirt
  • Holger Radenz, Pächter des AOK-Forums Freiburg

Die Veranstaltung ist öffentlich und richtet sich an alle interessierten Bürgerinnen und Bürger. Daher kann die Einladung gerne weitergeleitet werden.

Bitte beachten Sie, dass die Anzahl der Gäste aufgrund der Raumgröße beschränkt ist.

Daher ist eine Anmeldung an alexander.schoch.wk2@gruene.landtag-bw.de oder per Telefon 07641 / 95 45 45 bis zum 20. Juni 2022 erforderlich.

Bei Fragen stehen die Mitarbeiter des Wahlkreisbüros von Alexander Schoch MdL gerne zur Verfügung.

Verwandte Artikel