Schoch: Wirtschaftsministerium bezuschusst Leistungsschauen auch 2022

Pressemitteilung Nr. 10/2022
Emmendingen, den 21.02.2022

Wirtschaftsministerium bezuschusst Leistungsschauen auch 2022

Schoch: „Nirgendwo sonst erhalten die Besucherinnen und Besucher einen so kompakten Überblick über das Leistungspotenzial der örtlichen Unternehmen als bei den Leistungsschauen.

„Ich freue mich sehr, dass auch 2022 wieder örtliche Leistungsschauen in Höhe von je 1.500 Euro bezuschusst werden. Gewerbe- und Handelsvereine können nun aufgrund der beschlossenen Öffnungsschritte, wieder Leistungsschauen planen und organisieren und somit endlich wieder mit Verbraucherinnen und Verbrauchern direkt ins Gespräch kommen.“, so der Abgeordnete.

Gefördert werden Ausstellungen lokaler und regionaler Anbieter aus Handwerk, Handel, mittelständischer Industrie, den Freien Berufen und sonstigen Dienstleistungen, die von einer qualifizierten Veranstaltung zu mindestens einem aktuellen Thema von öffentlichem Interesse mit Bezug auf die regionalen Aussteller begleitet werden.

Leistungsschauen sind mit ihrem hohen praxisbezogenen Informationswert ein hervorragendes Schaufenster, um die örtliche Wirtschaft dem heimischen Publikum zu präsentieren. Als örtliche Ausstellungen haben sie auch im Zeitalter von Internet, virtuellen Welten und elektronischer Kommunikation eine wichtige Rolle als kommerzieller Treffpunkt und Ort der Begegnung zwischen Unternehmer und potenziellem Kunden. Denn der persönliche Kontakt ist und bleibt wesentliches Merkmal einer kundenorientierten Unternehmensführung. So werden vor allem die kleinen und mittleren Unternehmen auf ihrem heimischen Markt unterstützt.

Weitere Informationen (inkl. Antragsformular, Merkblatt usw.) finden sich hier: https://wm.baden-wuerttemberg.de/de/service/foerderprogramme-und-aufrufe/liste-foerderprogramme/oertliche-gemeinschaftsausstellungen-der-gewerbe-und-handelsvereine-leistungsschauen/

Verwandte Artikel