von links: Philipp Keil Managing Director, Alexander Schoch MdL, Leonard Rugemintwsza, Muna Hassaballah, Bernd Mettenleiter MdL

30 Jahre SEZ

Am Rande des Plenums gab es gestern am Donnerstag, den 03. Februar 2022 einen Stand der Stiftung für Entwicklung und Zusammenarbeit (SEZ). Dort wurde die wichtige Arbeit der SEZ als auch die Landespartnerschaft zwischen Baden-Württemberg und Burundi vorgestellt.

Die gemeinnützige und unabhängige SEZ wurde vom Landtag eingerichtet und feiert derzeit ihr 30-jähriges Jubiläum. Ihr Ziel ist es, die Menschen hier vor Ort in Baden-Württemberg für die globale Verantwortung ihrer Entscheidungen und ihres Konsumverhaltens zu sensibilisieren. Zudem fördert sie Initiativen zur Verbesserung der Entwicklungszusammenarbeit mit den Ländern des Globalen Südens. Im Mittelpunkt der heutigen Präsentation stand die Landespartnerschaft zwischen Baden-Württemberg und Burundi. MdL Alexander Schoch nutzte die Plenarpause zu einem Austausch über die Arbeit der SEZ.

Verwandte Artikel