Verleihung des Bundesverdienstkreuzes für Hannelore Reinbold-Mench durch Umweltministerin Thekla Walker

Bundesverdienstkreuz für Freiämter Bürgermeisterin Hannelore Reinbold-Mench

Bürgermeisterin Hannelore Reinbold-Mench wurde mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Ausschlaggebend war ihr Engagement für Klimaschutz und naturnahen Tourismus.

In einer Feierstunde im Kurhaus wurde am Freitag, den 21. Januar Hannelore Reinbold-Mench von Umweltministerin Thekla Walker mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet. Rund 40 geladene Gäste waren zur feierlichen Verleihung ins Kurhaus gekommen.

In einem Glückwunschschreiben würdigt Alexander Schoch MdL die Geehrte unter anderem mit folgenden Worten:

 „… Diese große Ehre wird Dir für Dein großes ehrenamtliches Engagement, was sich weit über das Engagement als Bürgermeisterin der Gemeinde Freiamt hinaus erstreckt, zuteil. Dein jahrzehntelanger Einsatz für das Gemeinwohl, sei es als Gemeinderätin bis zu Deiner Wahl zur Bürgermeisterin in Freiamt, als Kreisrätin (den ich sehr schätze) oder auch als Vorsitzende des Heimatvereins Freiamt. Die Aufzählungen deines ehrenamtlichen Engagements könnte man noch ergänzen mit Deiner Tätigkeit als Berufsbetreuerin oder Verfahrenspflegerin und vieles mehr. …“

Weitere Infos dazu finden sich in einem Artikel der Badischen Zeitung:

https://www.badische-zeitung.de/bundesverdienstkreuz-fuer-freiaemter-buergermeisterin-hannelore-reinbold-mench–208454793.html#embedcode

Verwandte Artikel