Der 5. Mai ist der Europäische Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung

Alexander Schoch: „Der 5. Mai ist ein wichtiger Tag um die Kluft zwischen dem im Grundgesetz verankerten Anspruch der Gleichberechtigung für alle Menschen und der Lebenswirklichkeit Stück für Stück zu überwinden. Seit 24 Jahren veranstalten Verbände und Organisationen der Behindertenhilfe und – Selbsthilfe rund um den 5. Mai überall in Deutschland Podiumsdiskussionen, Informationsgespräche, Demonstrationen und andere Aktionen.“

Weitere Infos zum Protesttag und zu Aktionen gibt es hier:
https://www.aktion-mensch.de/was-du-tun-kannst/aktionstag-5-mai.html

Verwandte Artikel