Schoch: Youth in Nature ist jetzt am Start


Pressemitteilung Nr. 46/2020
Emmendingen, den 22.05.2020
Alexander Schoch, Mitglied im Umweltausschuss im Landtag, freut sich, dass das Projekt „Youth in Nature“, das mit Mittel der grünen Landtagsfraktion ins Leben gerufen wurde, jetzt angelaufen ist. Durchgeführt wird es vom Landesnaturschutzverband (LNV), die Finanzierung läuft über das Umweltministerium.
In diesem Projekt haben 12-18-jährige Jugendliche auf zahlreichen Exkursionen im Zeitraum von ein bzw. zwei Jahren die Möglichkeit die Bestimmung von Tier- und Pflanzenarten zu erlernen. Dabei werden sie auch für den Schutz der Artenvielfalt sensibilisiert. Es wird fünf Gruppen mit je 20 Jugendlichen im Raum Stuttgart, Karlsruhe, Bodensee, Tübingen und Freiburg geben.
Der Anmeldeschluss wurde aufgrund von Corona auf den 1.Juli verschoben, die Exkursionen mit Artenspezialist*innen sollen im Herbst beginnen.
„Ich würde mich sehr freuen, wenn sich auch Jugendliche aus dem Landkreis Emmendingen für dieses tolle Projekt bewerben.“, sagte der Abgeordnete.
Weitere Infos gibt es unter www.youth-in-nature.de

Verwandte Artikel