Bildung ist Zukunft

Debatte im Landtag zur Bildungspolitik im Land

Der Stuttgarter Landtag hat auf Antrag der FDP über die Bildungspolitik der grün-schwarzen Koalition debattiert. Für die Grünen im Landtag sprach der Fraktionsvorsitzende Andreas Schwarz, der die Bildungspolitik der Koalition und deren föderale Struktur verteidigte: „Bildung ist sehr nah an den Menschen! Daher ist es richtig, dass wir in den Ländern dafür verantwortlich sind.“ Die Grünen seien sich dieser Verantwortung bewusst und haben deshalb dafür gestimmt, eine Milliarde zusätzlich in Bildung zu investieren. Verlässlich und planbar solle die Bildungspolitik sein.

Alexander Schoch stimmt Andreas Schwarz zu: „Wichtig ist, dass allen Schülerinnen und Schülern im Land eine passende Möglichkeit geboten wird, bei der die Kinder ihre individuellen Talente entfalten können und die optimale Förderung erfahren.“

Die ganze Rede und auch der Rest der Debatte findet sich hier:

Link zur Landtagsmediathek. Die Rede von Andreas Schwarz beginnt bei Min. 10:45

Verwandte Artikel