Stadtradeln 2019

Alexander Schoch radelt mit

Stadtradeln ist eine Kampagne des Klima-Bündnis, einem Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreisen zum Schutz des Klimas. Die teilnehmenden Gemeinden und Landkreise versuchen innerhalb von drei Wochen so viele Radkilometer wie möglich zu sammeln. Mitmachen kann jeder, einzeln oder in Teams, der in den Stadtradeln-Kommunen wohnt oder arbeitet. Der Landkreis Emmendingen mit den Gemeinden Bahlingen, Denzlingen, Endingen, Forchheim, Freiamt, Herbolzheim, Rheinhausen und Teningen nimmt vom 26.06.2019 bis 14.07.2019 die Stadt Waldkirch startet am 01.07.2019, ebenfalls für drei Wochen.

Alle gefahrenen Kilometer werden gezählt und umgerechnet in CO2-Vermeidung.

Während der Stadtradeln-Wochen finden verschiedene Aktionen statt, so z.B. Rad-Touren in Herbolzheim, in Reute kann das Sportabzeichen in der Disziplin 20km Radfahren erworben werden und die sportlicheren Fahrer können am 14. Juli an einer ADFC-Tour auf den Kandel teilnehmen. (Weitere Infos: Stadtradeln im Landkreis Emmendingen)

Alexander Schoch begrüßt die Aktion und freut sich, dass so viele Gemeinden im Landkreis teilnehmen. Er selbst sammelt Kilometer für die Parlamentarier-Wertung und hofft, dass das Stadtradeln dazu führt, dass sich Teilnehmer auch nach der Aktion öfter für das Fahrrad entscheiden.

Verwandte Artikel