Alexander Schoch wünscht BDH-Klinik Waldkirch viel Erfolg

PRESSEMITTEILUNG
Emmendingen, den 05.04.2019

„Nach der überraschenden Meldung im Januar letzten Jahres, dass das ehemalige Bruder-Klaus-Krankenhaus in Waldkirch verkauft werden solle und dem folgenden turbulenten Jahr, in dem wir lange nicht wussten, wie es weiter gehen würde, freue ich mich heute umso mehr über den Neustart des Hauses als BDH-Klinik. Ich möchte mich beim gesamten Team für das großartige Engagement bedanken und wünsche ihnen für die Zukunft viel Erfolg.
Es ist gut, dass die Bürgerinnen und Bürger in Waldkirch und aus dem gesamten Elztal sowie dem sonstigen Einzugsgebiet des Krankenhauses, weiterhin diese wichtige Anlaufstelle der Akutversorgung in der Nähe haben. Der Einsatz dafür hat sich gelohnt!“

Hintergrund:
Im Januar 2018 kündigte der bisherige Betreiber das Bruder-Klaus-Krankenhaus in Waldkirch zu verkaufen. Dies hatte in Waldkirch und dem Elztal für Aufruhr und Proteste gesorgt. Nach einigen Monaten der Unsicherheit wurde bekannt, dass der BDH Bundesverband Rehabilitation die Klinik übernehmen und mit den bisherigen Stationen weiter betreiben würde.

Verwandte Artikel