Die Menschen in Baden-Württemberg honorieren die Arbeit der Grünen in der Landesregierung

Pressemitteilung Nr. 06/2019
Emmendingen, den 04.02.2019D

Die aktuelle Forsa-Umfrage für das RTL/n-tv-Trendbarometer sieht die Grünen in Baden-Württemberg mit 33 Prozent zehn Prozentpunkte vor der CDU. Der Landtagsabgeordnete Alexander Schoch freut sich über diese große Zustimmung für die grüne Politik, gerade vor dem Hintergrund der bevorstehenden Kommunal- und Europawahlen.

Alexander Schoch betont, dass Kommunalpolitik für die Grünen immer bedeutet, Politik nah an den Menschen zu machen. Der Landtagsabgeordnete würde sich freuen, wenn diese Umfrage nochmal viele Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Emmendingen ermutigen würde sich auf einer grünen oder grünnahen Kommunalwahlliste aufstellen zu lassen.

Das Schöne an der Kommunalpolitik sei, so Schoch, dass man hier viel gestalten könne und dies auch direkt sichtbar werde: „Die Kommunalpolitik prägt unser Zuhause, unsere Umgebung und unseren Alltag. Sie entscheidet über kleine Details ebenso wie über große Fragen. Grüne Kommunalpolitik verfolgt zentrale Ziele wie z.B. die nachhaltige Entwicklung der Gemeinden, den sozialen Zusammenhalt, Bildungschancen oder auch ein vielfältiges kulturelles Angebot. Daher wollen wir die Kommunen stärken und dafür brauchen wir starke Grüne im Landkreis und den Gemeinden.“, sagt der Abgeordnete. Man wolle dieses Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger, das aus den Ergebnissen der Umfrage spreche, nicht enttäuschen und weiterhin die wichtigen Zukunftsaufgaben beherzt anpacken.

Verwandte Artikel