Landratsamt Emmendingen/ Ulrich Spitzmüller

Spatenstich für neuen Radweg zwischen Elzach und Yach

Vergangene Woche eröffnete Alexander Schoch gemeinsam mit Christine Dufner vom Regierungspräsidium, Landrat Hanno Hurth, Bürgermeister Roland Tibi, Ortsvorsteher Josef Wernet, ZTL-Geschäftsführerin Ulrike Schneider, Hildegard Moser (Bauamt) und Christian Pontiggia (Baufirma) mit dem symbolischen Spatenstich die Bauarbeiten für den Radweg Elzach-Yach.

Der neue Radweg ist ein weiterer wichtiger Schritt beim Ziel des Landes, Baden-Württemberg fahrrad- und fußgängerfreundlicher zu gestalten. Derzeit laufen dafür 63 Projekte mit einem Fördervolumen von 18 Millionen Euro. Der Radweg Elzach-Yach ist eines dieser Projekte im Landkreis, zwei weitere Radwege sind in Emmendingen geplant.

Verwandte Artikel