Alexander Schoch besucht Gymnasium in Denzlingen anlässlich von Europaprojekt

Anlässlich der Europawoche

Ich liebe meine Heimat, die vielfältigen und interessanten Regionen Europas, das heimische oder das italienische oder französische Essen und ich genieße gern den Wein aus den wunderbaren Weinregionen Europas. Ich finde es schön die doppelte Staatsbürgerschaft zu haben, in einem Europa ohne Grenzen zu leben, die Freiheit gehabt zu haben in drei Ländern studieren zu können und die Freiheit zu haben in den Ländern der EU arbeiten zu können. Europa ist ein Glücksfall für die Menschen und hat uns viele Jahrzehnte Frieden gebracht.

Verwandte Artikel