Jugendlandtag unter dem Motto „Was uns bewegt“

Im Landtag Baden-Württemberg findet zurzeit wieder der Jugendlandtag unter dem Motto „Was uns bewegt“ statt. 125 Jugendliche aus dem ganzen Land diskutieren zwei Tage mit Landespolitiker*innen und untereinander, was ihnen wichtig ist und wie Politik aus ihrer Sicht laufen sollte. Der Jugendlandtag 2017 setzt sich wie schon letztes Jahr durch Delegierte aus den regionalen Jugendkonferenzen zusammen. Alexander Schoch freute es sehr, dass auch Jugendliche aus dem Wahlkreis Emmendingen dabei waren. Er bedankte sich auch bei Sonja Neunzig, der Jugendreferntin des Landkreises. Sie hatte die Jugendlichen in einem Casting – the Voice of Landkreis – für den Landtag fit gemacht.

Die Jugendlichen hatten am letzten Tag  zudem die einmalige Gelegenheit auch den kalifornischen Gouverneur Jerry Brown, der mit Winfried Kretschmann und Franz Untersteller das weltweit größte Klimaschutzbündnis initiiert hat, zuzuhören. Die Rede war für die Gäste vom Jugendlandtag eine beeindruckende Erfahrung.

Im September auf der Grünen Fraktionsklausur in Ettlingen hatte die Fraktion den Jugendlandtag als ein besonders wichtiges Forum für Bemühungen identifiziert, junge Menschen für Politik zu begeistern.

 

 

Verwandte Artikel