Faire Kaffepause im Landtag

Vom 15. – 29. September findet die vom Forum Fairer Handel e.V. veranstaltete, 16. Faire Woche statt. Sie ist die größte Aktionswoche zum Fairen Handel in Deutschland. In diesem Rahmen haben die Stiftung Entwicklungszusammenarbeit (SEZ) und der Dachverband Entwicklungspolitik Baden-Württemberg (DEAB) wieder zur Fairen Kaffepause im Landtag eingeladen.

Am Beispiel von Burundi wurde verdeutlicht, wie Fairer Handel Perspektiven schaffen kann. Menschenwürdige Produktionsbedingungen für unseren Konsum müssen wir unterstützen. Nachhaltige Produktion, die Menschen und Umwelt nicht oder zumindest weniger schadet, gehört auch zur sinnvollen Bekämpfung von Fluchtursachen.

Verwandte Artikel