Die Landtagsbesucher mit Alexander Schoch in Stuttgart

Besucherfahrt Mai 2017

 
Der Einladung des Landtagsabgeordneten Alexander Schoch in den Landtag von Baden-Württemberg sind wieder viele Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis Emmendingen gefolgt. Nach der Busankunft in der Landeshauptstadt Stuttgart konnten die Teilnehmer sich die kulturellen Besonderheiten um den Schlossplatz widmen. Vor dem Besuch des Landtags ging es noch zum gemeinsamen Mittagessen. Im Haus des Landtags wurde die Gruppe vom Besucherdienst empfangen und durch das neu gestaltete Gebäude begleitet. In einer Einführung hörten die Landtagsbesucher Einiges zum Ablauf und den Gepflogenheiten im baden-württembergischen Landesparlament, bevor die Gruppe im Besucherbereich des Plenums eine Debatte über Auswirkungen der aktuellen Entwicklungen in der Türkei auf die wissenschaftlichen und kulturellen Beziehungen zu Baden-Württemberg verfolgen konnte.
Im anschließenden Abgeordnetengespräch berichtete Alexander Schoch von seinem Arbeitsalltag in Wahlkreis und Parlament. Nach der abschließenden Fragerunde reiste die Gruppe in guter Stimmung mit dem Bus wieder zurück nach Emmendingen.

 

Verwandte Artikel