Vergessene humanitäre Krisen – Alexander Schoch unterstütz #nichtvergesser

Millionen Menschen weltweit in vergessenen humanitären Krisen. Wo es an politischer und medialer Aufmerksamkeit mangelt, fehlt es meist auch an Hilfe und finanzieller Unterstützung. Die Kampagne #nichtvergesser – Krisen vergessen heißt Menschen vergessen will das ändern.

Bis Sommer 2018 sollen 100.000 Stimmen gesammelt und an UN-Generalsekretär Anónio Guterres übergeben werden, verbunden mit der Bitte, sich stärker für vergessene Krisen einzusetzen.

Alexander Schoch gehört zu den #nichtvergessern und hofft, dass sich noch möglichst viele Menschen anschließen.

Verwandte Artikel