MdL Schoch begrüßt positive Umfrageergebnisse zur Windenergie

PRESSEMITTEILUNG Nr.: 33/2017
Emmendingen den 21. 04. 2017
Die Akzeptanz ist hoch, wenn drei Viertel der Befragten einer Umfrage des Forsa-Instituts im Auftrag der Energie Baden-Württemberg, EnBW die Windenergie positiv sehen und den Ausbau der Windenergie unterstützen, so der Landtagsabgeordnete Alexander Schoch.
Hervorzuheben dabei ist, dass es die hohen Zustimmungswerte unabhängig von der Frage, ob eine Windkraftanlage in der Nähe des eigenen Wohnorts schon steht oder im Bau ist, gegeben hat. Das zeigt, dass die Windkraft als Teil der Energiewende akzeptiert ist und  als gute Form der Stromerzeugung befürwortet wird.
Bezogen auf den eigenen Wahlkreis, so Alexander Schoch, ist es interessant, dass die Umfrage erbracht habe, dass es dort, wo Anlagen noch in der Planung sind, verstärkt Bedenken wegen möglicher Nachteile gebe. Diese Bedenken, die auch im Elztal immer wieder geäußert werden, müssen ernst genommen werden und betreffen auch hier die Auswirkungen auf das Landschaftsbild, die Sorge vor Lärmbelästigung oder die Sorge um den Artenschutz. Diese Bedenken, so die Forsa-Umfrage, zerstreuen sich offensichtlich, wenn die Anlagen erst stehen.

Für Alexander Schoch ist es selbstverständlich, dass die Bürgerinnen und Bürger an einem Planungsprozess möglichst früh beteiligt und nicht mit ihren Bedenken alleine gelassen werden. Eine gute Kommunikation, wie es sie bei den Flächennutzungsverfahren zur Windenergie der Verwaltungsgemeinschaften Elzach – Winden – Biederbach sowie Waldkirch – Gutach – Simonswald gegeben hat, ist in seinen Augen unerlässlich.
Die Erstellung von Flächennutzungsplänen für Windenergie stellt den richtigen Weg dar, um in der Region bzw. in der Bevölkerung die Akzeptanz zum Ausbau der Windenergie zu fördern, da das Verfahren ein hohes Maß an Bürgerbeteiligung gewährleistet und eine vernünftige und sensible Interessenabwägung möglich ist, so Alexander Schoch.

—————————–

Weiter führende Links:

Ergebnisse der Studie Stimmungsbild On-shore Windkraft in Baden-Württemberg

 

 

Verwandte Artikel