Neuer Landesvorsitzende ist Alexander Schoch (MdL), seine beiden Stellvertreter (wie bisher) sind Karin Vögele (Vorsitzende RV Radolfzell) und Harald Gress (RV Breisgau/ Freiburg); Schatzmeister ist Joachim Braun (Esslingen); Schriftführerin Nadine Saint- Cast (Stadträtin in Freiburg), Beisitzerinnen Anke Dallmann (Stadträtin in Freiburg), Anette Gezer (Herbolzheim) und Petra Weland.

Alexander Schoch neuer Landesvorsitzender des Deutschen Familien Verbands (DFV)- Baden-Württemberg

Der Landtagsabgeordnete Alexander Schoch wurde in Herbolzheim zum neuen Vorsitzenden des baden-württembergischen Landesverbands des DFV gewählt.Zu Stellvertreter/innen wurden Karin Vögele (Gemeinderätin Radolfzell, CDU) und Harald Gress (selbständiger Werbegrafiker aus Freiburg), als Schatzmeister wurde Dr. Joachim Braun, als Schriftführerin Nadyne Saint- Cast (Stadträtin Freiburg, GRÜNE) und als Beisitzerinnen Anke Dallmann (Stadträtin Freiburg, Freie Wähler), Anette Gezer (Herbolzheim) und Petra Weland gewählt.

Aktuelle Familien-Themen im Land sind Wohnraumpreise in Ballungsgebieten, Kinderbetreuung und Bildung. Hier will sich der DFV für Familien einsetzen. Außerdem sollen die vom DFV im Bund angestoßenen Kampagnen „Wir jammern nicht – wir klagen“ und „Nur wer wählt, zählt“ auch aus Baden-Württemberg unterstützt werden.

Alexander Schoch freut sich auf seine neue Aufgabe und hofft, dass er viel für die Familien im Land bewirken kann.

Verwandte Artikel