Waldkircher Jugendliche im Landtag von Baden-Württemberg mit Sabine Wölfle MdL (SPD) (2. Reihe, 5.v.r.) und Alexander Schoch MdL (2.v.l.) Foto: Udo Wenzel

Gesprächsreihe WERTSACHEN des Landtags: Waldkircher und Elztäler Jugendliche in Stuttgart

Die von Landtragspräsidentin Muhterem Aras initiierte Gesprächsreihe WERTSACHEN – Was uns zusammenhält hat am 24. Januar in Stuttgart begonnen. Nach einem Impulsvortrag von Dunja Hayali (ZDF-Morgenmagazin) folgte ein Podiumsgespräch mit Prof. Dr. Andreas Zick (Uni Bielefeld) und dem Stuttgarter Poetry Slammer Nikita Gorbunov sowie eine Publikumsrunde. Silke Gmeiner vom SWR-Fernsehen moderierte die Veranstaltung. Während der gesamten Legislatur sollen jährlich drei Termine im ganzen Land stattfinden. So werden in diesem Jahr noch die Themen „Rassismus“ und „Presse- und Meinungsfreiheit“ in Mannheim bzw. Offenburg aufgegriffen.

Muhterem Aras möchte mit dieser Reihe vor allem junge Menschen ansprechen. Dies gelang ihr bei Jugendlichen aus dem Elztal, die gemeinsam mit Udo Wenzel, Kommunalberater für Jugendbeteiligung, nach Stuttgart kamen, um an der Auftaktveranstaltung teilzunehmen. Vorher trafen sie die beiden Waldkircher Abgeordneten Sabine Wölfle (SPD) und Alexander Schoch und diskutierten die Themen der Veranstaltung.

Weitere Informationen:

Verwandte Artikel