V.l.n.r.: Alexander Schoch MdL, Dr. Ulrike Kleinknecht-Strähle und Reiner Leweling bei der Podiumsdiskussion

„Es ist genug! …genug für alle!“ Alexander Schoch bei der Podiumsdiskussion der LIGA der Freien Wohlfahrtspflege

Die Aktionswoche gegen Armut nahm die Liga der Freien Wohlfahrtspflege Emmendingen zum Anlass, zu einer Podiumsdiskussion über Armut und Armutsbedrohung im Landkreis einzuladen. Der Landtagsabgeordete Alexander Schoch folgte dieser Einladung in den Schlosskeller Emmendingen, um sich mit Sozialdezernentin Dr. Ulrike Kleinknecht-Strähle, Rainer Leweling, dem Vorsitzenden der LIGA Emmendingen, Klaus-Peter Danner vom Sozialministerium in Stuttgart und der Landtagsabgeordneten Sabine Wölfle (SPD) zum Thema auszutauschen.

 

Verwandte Artikel