Ausbau der regionalen S-Bahnen

Heute haben Verkehrsminister Hermann und Vertreter der Deutschen Bahn die Verträge zum Ausbau der regionalen S-Bahn unterschrieben. Zu dem 240 Millionen Euro teuren Projekt gehört die Elektrifizierung von Breisgau S-Bahn, Elztalbahn und Höllentalbahn. Ab 2020 werden die Züge dann besser vertaktet sein, so wird in den Hauptverkehrszeiten der Halbstundentakt bis Elzach eingeführt und es werden auch mehr Waggons auf den Strecken zur Verfügung stehen und die Bahnsteige werden barrierefrei ausgebaut sein. Von den geplanten Verbesserungen werden Fahrgäste der Breisacher Bahn, der Elztalbahn sowie der Höllentalbahn-West und -Ost profitieren.

Verwandte Artikel