Alexander Schoch und Nikolaus Wernet vom Vorstand OV beim Nachhaltigkeitstag

Nachhaltigkeitstage in Baden-Württemberg

Der Ortsverband der Grünen verteilten auf dem Flohmarkt des selbstverwalteten Jugendzentrums in Waldkirch symbolisch zum Nachhaltigkeitstag sog. LaugenN!. Diese LaugenN! wurden von einem Bäcker in Waldkirch anlässlich der europäischen Nachhaltigkeitswoche gebacken.  Gerade ein Flohmarkt ist ein gutes Zeichen der Nachhaltigkeit. Denn bei einem Flohmarkt geht es um   „weiter verwenden statt wegwerfen“. Es ist ein Ort, der uns Konsumenten anregt über unseren Konsumwahnsinn nachzudenken! Hier bekommen wir anschaulich und schön präsentiert, was wir alles weiterverwenden können. Auch ein Flohmarkt ermöglicht  das kleine Glücksgefühl ein „neues schickes Teil“ gekauft zu haben. Durch Wiederverwertung und Weiterverwendung hat dieser Einkaufsbummel zudem den positiven Nebeneffekt, der Ausbeutung von Mutter Erde entgegen zu wirken und man kann z.B. den Kauf von immer wieder neuen Produkten in gar nicht wirklich benötigtem Ausmaß überdenken und sogar verhindern. Denn unsere Ressourcen sind endlich und es gibt keine zweite Welt, die wir aus dem Hut zaubern können. Daher hat die Ressourceneffizienz für unsere grüne Regierungspolitik in Baden-Württemberg auch eine besondere Bedeutung, so der Landtagsabgeordnete.

Verwandte Artikel