Sicherheitskonzept gestärkt

Der Landtagsabgeordnete der Grünen Alexander Schoch begrüßt das Offensivpaket der grün-roten Landesregierung als ein richtiges Instrument, um die Zahl der Wohnungseinbrüche zu senken und die Aufklärungsquote zu steigern. „Die Anstrengung lohnt sich, so Alexander Schoch, „damit Baden-Württemberg auch in Zukunft ein sicheres Bundesland bleibt. Wir brauchen jetzt eine Konzentration auf die zum Teil überregional agierenden Täter.“ Die bisherigen Fahndungsergebnisse haben gezeigt, dass es vor allem um organisierte Bandenkriminalität geht. „Wir Grünen, so Schoch, „erwarten, dass das Sicherheitskonzept rasch die ersten Erfolge zeigt und gleichzeitig gegenüber potentiellen Straftätern seine abschreckende Wirkung entfaltet.“

Verwandte Artikel