v.l.n.r. Elternbeiratsvorsitzende Bernhard Maier, Grünen Landtagsabgeordneten Alexander Schoch, Elternbeiratsstellvertreterin Sandra Hans, Schulleiter Manfred Kasten

Alexander Schoch besucht die Kastelbergschule

Der Landtagsabgeordneter der Grünen Alexander Schoch besuchte Anfang letzter Woche die erste Gemeinschaftsschule im Landkreis Emmendingen, die Waldkircher Kastelbergschule. Seit neun Jahren ist die Kastelbergschule als Grund- und Werkrealschule schon eine Ganztagsschule, seit diesem Jahr nun eine Gemeinschaftsschule. Im Schuljahr 2012/2013 wurden in Baden-Württemberg Gemeinschaftsschulen von der Grün/Roten Landesregierung eingeführt. Die Gemeinschaftsschule möchte durch ein Maximum an individuellem und ein Optimum an gemeinsamem Lernen den Schülerinnen und Schüler Freude am Lernen näher bringen. Unabhängig von Herkunft soll jedes Kind die optimale Unterstützung bekommen, um den bestmöglichen Schulabschluss zu erreichen. Dies gilt auch für Kinder mit Behinderungen. Auf die Zusammenarbeit mit den Eltern wird in der Gemeinschaftsschule besonders viel Wert gelegt. Hierzu wurden auch im Schulgesetz die rechtlichen Rahmenbedingungen geschaffen, so Alexander Schoch. In der Gemeinschaftsschule stehen den Schülerinnen und Schüler alle Bildungsabschlüsse offen. Der Schulleiter Manfred Kasten führte zusammen mit dem Elternbeiratsvorsitzende Bernhard Maier und dessen Stellvertreterin Sandra Hans den Landtagsabgeordneten Alexander Schoch durch die Räumlichkeiten der Schule. Herr Schoch war beeindruckt von den vielen Möglichkeiten für die Schüler. Die neue Gemeinschaftsschule ist eine leistungsstarke und sozial gerechte Schule. Die Schüler lernen miteinander und voneinander in gemischten Lerngruppen, mit intensiver individueller Förderung.
„Die Gemeinschaftsschule in Waldkirch bietet für Eltern eine neue Alternative bei der Wahl der weiterführenden Schule und bereichert die Waldkircher Bildungslandschaft. Trotz der rückläufigen Schülerzahlen, kann gerade im ländlichen Raum weiterhin alle Schulabschlüsse wohnortnah angeboten werden.“, freut sich Alexander Schoch.

 v.l.n.r. Elternbeiratsvorsitzende Bernhard Maier, Grünen Landtagsabgeordneten Alexander Schoch, Elternbeiratsstellvertreterin Sandra Hans, Schulleiter Manfred Kasten

v.l.n.r. Elternbeiratsvorsitzende Bernhard Maier, Grünen Landtagsabgeordneten Alexander Schoch, Elternbeiratsstellvertreterin Sandra Hans, Schulleiter Manfred Kasten

Verwandte Artikel