Klimaschutz im Zentrum

Gemeinsam mit Helmfried Meinel, Ministerialdirektor im Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft war der Emmendinger Grünen-Landtagsabgeordnete Alexander Schoch zu einem Informationsgespräch beim neuen Klimaschutzmanager des Landkreises Emmendingen, Michael Schmid. Zentrale Punkte des Treffens, an dem auch Thorsten Kille von der Wirtschaftsfördergesellschaft teilnahm, waren die Vorstellung der Klimaschutzziele und –Maßnahmen des Landkreises und die Umsetzung des Vorhabens, den Landkreis bis 2030 aus 100 Prozent regenerativen Energien zu versorgen. Hierzu wurden Maßnahmen und Aktivitäten vor dem Hintergrund des neuen Klimaschutzgesetzes und dem im Juli im Landtag verabschiedeten Integrierten Energie- und Klimaschutzkonzeptes besprochen.

Verwandte Artikel