SICK und August Faller AG sind dabei – Grünen-Landtagsabgeordneter Schoch freut sich über die Unterzeichnung der neuen WIN-Charta

Am vergangen Dienstag haben zahlreiche Unternehmen in Baden-Württemberg zusammen mit Landesumweltminister Franz Untersteller die neue „WIN!-Charta“ unterzeichnet. Unter ihnen sind auch zwei bekannte Unternehmen aus dem Landkreis Emmendingen, freut sich der Landtagsabgeordnete Alexander Schoch.

In der sogenannten Win-Charta bekennen sich Unternehmen zu insgesamt zwölf Leitsätzen und Zielen nachhaltigen Wirtschaftens. Die Charta ist eine Initiative innerhalb der Nachhaltigkeitsstrategie des Landes mit dem Ziel, die Erfahrungen und das Wissen nachhaltig engagierter Unternehmen vom kleinen Betrieb bis zum Global Player zu bündeln und nachhaltiges Wirtschaften zu fördern.

Schoch: „Als Arbeitsmarktpolitscher Sprecher freue ich mich sehr über die Einführung und das große Interesse der Unternehmen an der neuen WIN-Charta. Als Wahlkreisabgeordneter freue ich mich aber ganz besonders, dass mit der August Faller AG sowie der SICK AG zwei herausragende Unternehmen aus dem Landkreis zu den ersten Unterzeichnern dieser Charta gehören. SICK und die August Faller AG tragen so aktiv dazu bei, dass Nachhaltigkeit zu einem Markenzeichen der baden-württembergischen Wirtschaft wird.“

Verwandte Artikel