Der Landtagsabgeordnete Alexander Schoch und der Minister für Ländlichen Raum Alexander Bonde nehmen am Brunch auf dem Franz-Xaver-Hof teil

Unter dem Motto „Brunch auf dem Bauernhof 2013“ hat der Landtagsabgeordnete Alexander Schoch den baden-württembergischen Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Alexander Bonde auf den Franz-Xaver-Hof eingeladen. Höfe aus der Region Südbaden, organisiert durch den Naturpark Südschwarzwald e.V, boten am Sonntag den 04. August einen Brunch mit heimischen Produkten an. Die Inhaberin Anita Schwehr-Schüssele begrüßte die Gäste auf dem Hof und präsentierte bei einer Führung den Landwirtschaftsbetrieb.

 

Die Bürgermeisterin der Gemeinde Freiamt Hannelore Reinbold-Mench stellte, als stellvertretende Vorsitzende des Naturparks Südschwarzwald e.V., die Arbeit des Vereins vor und begrüßte die anwesenden Gäste. Weitere Teilnehmer waren der Waldkircher Oberbürgermeister Richard Leibinger sowie Petra Holz, die den Landrat des Landkreises Emmendingen Hanno Hurth vertrat. Die grüne Bundestagskandidatin des Wahlkreises Emmendingen-Lahr Dorothee Granderath nahm ebenfalls an dem Brunch auf dem Franz-Xaver Hof teil.

 

Alexander Schoch hob in seinem Grußwort die Arbeit des Naturpark Südschwarzwald e.V. hervor und wies auf die Bedeutung der landwirtschaftlichen Betriebe hin, die das Bild in der Region Südbaden mitprägen.

 

Verwandte Artikel