Leiharbeit wird auf Bundesebene durch die Agentur für Arbeit gefördert

Aufgrund einer Anfrage der Grünen Bundestagsabgeordneten Beate Müller-Gemmeke zum Thema „Förderung der Leiharbeitsbranche durch die Bundesagentur für Arbeit“ an die Bundesregierung ergab sich in der Antwort der Bundesregierung, dass 30% der Erwerbslosen, den die Bundesagentur für Arbeit (BA) vermittelt, in die Leiharbeit vermittelt werden. Konkret vermittelte die BA in der Zeit von Dezember 2013 bis… Weiterlesen »

Antrittsbesuch Dekan Rüdiger Schulze

Alexander Schoch begrüßt den neuen Dekan Rüdiger Schulze

Landtagsabgeordneter Alexander Schoch traf heute Dekan Rüdiger Schulze im Haus der Evangelischen Kirche. Rüdiger Schulze ist seit September 2014 der Dekan für die Evangelische Kirche in der Region Emmendingen. Alexander Schoch und Rüdiger Schulze sprachen über Themen wie Sozial- und Pflegestationen sowie Jugend- und Flüchtlingsarbeit. Auch zukünftig möchten sich die Beiden weiterhin regelmäßig über aktuelle… Weiterlesen »

Abschaffung der Sonderschulpflicht

Der Landtagsabgeordnete Alexander Schoch begrüßt die Abschaffung der Sonderschulpflicht. Eltern in Baden-Württemberg haben nun das Wahlrecht, ob ihr behindertes Kind auf eine Sonderschule geht oder auf eine Regelschule. „Ziel der Reform ist es eine Gesellschaft zu entwickeln, in der es selbstverständlich ist, dass Menschen mit und ohne Behinderung zusammen leben und gemeinsam den Schulunterricht besuchen.“,… Weiterlesen »

Rede Jüdische Gemeinde Emmendingen

Grußwort zum 20 Jähriges Bestehen der Jüdische Gemeinde Emmendingen

Yosef Yudkowsky sehr geehrte Festgäste, vielen für die Einladung. Vor zwanzig Jahren wurde die Gemeinde wiedergegründet und sollte – so wünschten es die damaligen Festredner – „mit Leben gefüllt“ werden. Dies konnten Sie erfolgreich umsetzten. Sie haben bei uns eine Heimat gefunden. Dazu gratuliere ich ganz herzlich! Gerade vor dem Hintergrund der Anschläge auf jüdische… Weiterlesen »

Auch im Landkreis Emmendingen wäre durch Regiobusse eine Verdichtung des öffentlichen Personennahverkehrs möglich

Grün-Rot macht den nächsten Schritt auf dem Weg zur Pionierregion für nachhaltige Mobilität. Mit dem erstmalig aufgelegten Förderprogramm Regiobusse wird die Landesregierung ab diesem Jahr attraktive Buslinien zwischen den größeren Zentren fördern, damit es gerade auch im ländlichen Raum mehr Alternativen zum eigenen Auto gibt wenn Schienenverbindungen fehlen. Alexander Schoch ( Grüne)und Sabine Wölfle(SPD) :”Das… Weiterlesen »

PM Winden

Schoch begrüßt das Drängen von Hermann auf Geld für Straßenbau in Winden

In einem erneuten Brief an Bundesminister Dobrindt, hat auf Initiative von Alexander Schoch, der Minister für Verkehr und Infrastruktur des Landes Baden-Württemberg Winfried Hermann (Grüne), den Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur Alexander Dobrindt (CSU) gebeten unteranderem die Baufreigabe für die B294/Ortsumfahrung Winden zu erteilen. Minister Hermann weist darauf hin, es brauche eine rasche Entscheidung… Weiterlesen »

Politischer Aschermittwoch 2015

Eindrücke vom 5. Politischen Aschermittwoch in der Emmendinger Steinhalle

Kerstin Andrea, Alexander Bonde und Jürgen Trittin haben auf dem 5. Politischen Aschermittwoch für ordentlich Stimmung gesorgt. Erneut sorgte der Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz mit seiner Rede für viele Lacher und Begeisterung bei der Zuhörerschaft. Kerstin Andrea rechnete mit der GroKO und ihrer Vernichtung der Energiewende ab. Auch Jürgen Trittin blies zur Verteidigung… Weiterlesen »

Umweltministerium bezieht Stellung zu Fragen Grüner Abgeordneter zum Sicherheitszustand des AKW Fessenheim

Landtagsabgeordente der Grünen wandten sich mit einer parlamentarischen Initiative besorgt an das Landesumweltministerium mit einem ausführlichen Fragenkatalog zum aktuellen Zustand der Reaktordruclbehälter (RDB) im Kernkraftwerk Fessenheim und den möglichen Auswirkungen des Störfalls vom 09. April vergangenen Jahres.   Seit über 30 Jahren gibt das AKW Fessenheim in regelmäßigen Abständen Anlaß zu Beunruhigung! Die aktuelle Einschätzung… Weiterlesen »

Alexander Schoch: Stärkung der Bürgerrechte und der Rechte der Kommunalpolitiker/innen

Für Alexander Schoch schließt das bisherige Schlusslicht Baden-Württemberg schließt bei Bürgerbeteiligung in Kommunen ins Mittelfeld auf. Mit dem jetzt in die Anhörung gegangenen Gesetz will die Grün-Rot Landesregierung die Hürden für direkte Demokratie in Gemeinden senken. Mit dem Gesetz zur Änderung kommunalverfassungsrechtlicher Vorschriften sollen – die Gemeindeordnung, – die Landkreisordnung, – das Kommunalwahlgesetz, – das… Weiterlesen »

Förderung des Integrationsministeriums geht in die dritte Runde: Stadt Waldkirch und Kreis Emmendingen wurden auf die Förderprojektliste gewählt

Der grüne Landtagsabgeordnete Alexander Schoch freut sich über das Ergebnis der Förderprojekte für kommunale Integrationsstrukturen und nachhaltige Projekte. Seit 2013 unterstützt das Land mit einem Förderprogramm (VwV-Integration) die Integrationsarbeit auf kommunaler Ebene. In der Förderrunde 2015 erhalten insgesamt 100 Projekte im Land ein Gesamtfördervolumen von über 3,3 Millionen Euro. Im Landkreis Emmendingen wird das Projekt… Weiterlesen »

Wettbewerbsstart „Kleine Schritte – große Wirkung“

Alexander Schoch lädt zur Teilnahme zum Ideenwettbewerb für eine bessere Mobilität im Alter ein Der GRÜNE Landtagsabgeordnete Alexander Schoch lädt ein am Wettbewerb „Kleine Schritte – große Wirkung“ teilzunehmen. Die Robert Boch Stiftung führt das Programm in Kooperation mit der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen e.V. (BAGSO) durch. Gesucht werden zukunftweisende Ideen, die zeigen, wie ältere Menschen… Weiterlesen »

Alexander Schoch lädt zur Teilnahme zum Wettbewerb „Stadt, Land, Netz! Innovationen für eine digitale Welt!“ ein

Der Landtagsabgeordnete Alexander Schoch (GRÜNE) lädt ein am Wettbewerb „Stadt, Land, Netz! Innovationen für eine digitale Welt!“ teilzunehmen. Die Initiative „Deutschland- Land der Ideen“ und die Deutsche Bank suchen in der aktuellen Wettbewerbsrunde Innovationen aus allen Lebensbereichen, die Digitalisierung und Vernetzung vorantreiben sowie deren Potenzialen erkennen, nutzen und gestalten. Gefragt sind zukunftweisend Ideen, die zeigen,… Weiterlesen »

Alexander Schoch kritisiert Vorschlagsliste der Bundesregierung für EU-Mittel

Die Förderliste des Bundes für EU-Investitionsoffensive enthält kein Projekt aus Südbaden. Für Alexander Schoch müssten Projekte, wie der Ausbau des 3 und 4. Gleises der Rheintalbahn dabei sein. Berlin stellt jedoch die Rheintalbahn zwischen Offenburg und Freiburg aufs Abstellgleis. Der Landtagsabgeordnete Alexander Schoch (GRÜNE) kritisiert die von der Bundesregierung gemeldeten Projekte für die Europäische Investitionsoffensive…. Weiterlesen »

Schoch und Wölfle freuen sich über Zusage „Ausbau L113 Ortsdurchfahrt Malterdingen kommt“

Das Land hat den Ausbau der L113 / Ortsdurchfahrt Malterdingen in sein Landesstraßen-bauprogramm ab 2017 aufgenommen. „Der Ausbau entlastet die Bürgerinnen und Bürger und die Umwelt im Malterdingen von Lärm und Stau. Von einer besseren Infrastruktur profitiert die Lebensqualität der Menschen und die Wirtschaft vor Ort. „Mit dem Landesstraßenbauprogramm setzen wir ein klares Zeichen für… Weiterlesen »

Ulrike Schneider, die Geschäftsführerin der Zweitälerland(ZTL)-Tourismus-Gesellschaft und Alexander Schoch MdL

Zweitälerland-Gemeinden und Freiamt mit Hüttenkonzept auf gutem Weg

Vor dem Hintergrund der Anfang Januar von der Landesregierung ausgewählten LEADER-Region Südschwarzwald, worunter auch große Teile des Zweitälerlandes fallen, hat sich der Landtagsabgeordnete Alexander Schoch über die bisherige LEADER-Förderung informiert und über die neue Förderperiode 2014-2020 diskutiert. So war es für den Landtagsabgeordneten wichtig sich über den Stand des gemeinsame Hüttenkonzeptes „Schwarzwälder Hüttenwinkel“ der Gemeinden… Weiterlesen »

Arbeitsmarktpolitiker Alexander Schoch besucht die Arbeitsmarktmesse in Colmar und sieht das deutsch-französische Pilotprojekt “Azubi-Bac Pro” als ein wichtiges Signal zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit

Der arbeitsmarktpolitische Sprecher der Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen im baden-württembergischen Landtag Alexander Schoch freut sich, dass die Gewerblichen und Hauswirtschaftliche-Sozialpflegerischen Schulen Emmendingen (GHSE) an dem deutsch-französischen Pilotprojekt “Azubi-Bac Pro” teilnehmen. Nach dem Abi-Bac, dem deutsch-französischen Abitur ist mit dem Azubi-Bac Pro auch in der beruflichen Ausbildung für die grenzüberschreitende Zusammenarbeit ein Zeichen gesetzt. Wie… Weiterlesen »

Kreislaufwirtschaft und Ressourceneffizienz

Alexander Schoch begrüßte, dass im Bundestag interfraktionell das neue Kreislaufwirtschaftsgesetz beschlossen wurde. Somit wird die Zuständigkeit für den klassischen Hausmüll auch in Zukunft bei der Kommune liegen. Der Druck, den die Kommunen und ihre Verbände, die Gewerkschaften und die Umweltverbände und die mit grüner Beteiligung regierten Bundesländer gegen die schwarzgelbe Bundesregierung – die zunächst auf… Weiterlesen »

Verbraucherschutz

Sehr geehrte Damen und Herren, die Grüne Landtagsfraktion macht sich für die Rechte der Verbraucher stark und setzt sich für den Interessenausgleich zwischen Anbietern bzw. Herstellern und Verbrauchern ein. Ziel des Verbraucherschutzes ist es, Verbraucherinnen und Verbraucher in Fragen des privaten Konsums zu informieren, zu beraten und zu unterstützen. So kann der Verbraucherschutz helfen einen… Weiterlesen »

Ausbau der biologisch wirtschaftenden Landwirtschaft

Mehr „Bio aus Baden-Württemberg” – dies ist das Ziel und dies muss mit einem umfassenden Aktionsplan auf den Weg gebracht werden. Davon profitieren Landwirte und Verbraucher. Um dieses Ziel zu erreichen ist es erforderlich im Rahmen eines Maßnahmenbündels von Produktion, über die Vermarktung bis hin zu Bildung und Forschung neue Akzente zu setzen. Die Nachfrage… Weiterlesen »

Kein Ersatz für Festanstellungen

Vor dem Hintergrund des aktuellen Urteils des Landesarbeitsgerichtes Freiburg zur Leiharbeit fordert der arbeitsmarktpolitische Sprecher der grünen Landtagsfraktion Alexander Schoch, Leiharbeit schärfer zu reglementieren. In ihrem Urteil entschieden die Richter dass Leiharbeiter in konzerneigenen Unternehmen nicht als dauerhafter Ersatz für eigentliche Festanstellung eingesetzt werden dürfen. Schoch: “Um den Missbrauch der Leiharbeit zu verhindern, ohne aber… Weiterlesen »

Rede: Schoch unterstreicht Sorgen der Region

Vergangen Mittwoch debattierte der baden-württembergische Landtag einen Antrag des Emmendinger Landtagsabgeordneten Alexander Schoch zusammen mit weiteren Abgeordneten der Grünen und der SPD zur sofortigen und dauerhaften Abschaltung des Atomkraftwerks Fessenheim. „Auch wenn zwischenzeitlich das Aus für den ältesten französischen Meiler ab 2016 feststeht, soll der französischen Atomaufsicht gegenüber deutlich gemacht werden, dass Konsequenzen aus den… Weiterlesen »

„Alexander Schoch zeigt sich irritiert über die Pressemitteilung von Marcel Schwehr“

Der Landtagsabgeordneten Alexander Schoch zeigt sich irritiert über die Pressemitteilung von Marcel Schwehr. Schwehr und die CDU- Kollegen/innen Patrick Rapp und Nicole Razavi wandten sich mit einem Schreiben an Ministerpräsidenten Kretschmann und Landesverkehrsminister Hermann. Die Landesregierung wird in diesem Schreiben aufgeforderte, dass das Land sich an den Kosten des Ausbaus der Rheintalbahn finanziell beteiligen soll…. Weiterlesen »

Der Streit mit dem Bundeskartellamt um die Forststruktur geht weiter

Schoch kritisiert Kartellamt als realitätsfern! Auf der Waldbesitzerversammlung im Hebst 2014 in Elzach wurde über das Kartellverfahren gegen das Land Baden-Württemberg zum gebündelten Verkauf von Nadelrundholz informiert. Die grundsätzliche Fragestellung seitens des Kartellamtes ist: „Wie viel Staat darf es bei der Waldbewirtschaftung geben?“. Der Landesbetrieb ForstBW vermarktet bislang Holz aus dem Staatswald sowie gegen Gebühr… Weiterlesen »

MdB Meiwald und Landtagsabgeordnete informierten sich beim Zweckverband Abfallbehandlung Kahlenberg (ZAK)

Der Sprecher für Kreislaufwirtschaft und Resourceneffizienz der Landtagsfraktion Alexander Schoch besuchte gemeinsam mit den Landtagsbgeordneten des Ortenaukreises Sandra Boser und Thomas Marwein sowie dem umweltpolitischen Sprecher  der Bundestagsfraktion von Bündnis 90 / Die Grünen Peter Meiwald MdB  den Zweckverband Abfallbehandlung Kahlenberg (ZAK) in Ringsheim. Die Abfälle der Landkreise Ortenau und Emmendingen werden hier in einem… Weiterlesen »

Alexander Schoch MdL und Kilian Rebmann

Abgeordnete Schoch besucht den Preisträger von Jugend forscht Kilian Rebmann in Biederbach

Kilian Rebmann hat eine Holzerntemaschine für Energieholz in eigener Regie entwickelt und damit bei Jugend forscht im Bereich Arbeitswelt den ersten Preis gewonnen. Der 22-jährige Kilian Rebmann hat für Weiden und Pappeln, die als schnell nachwachsendes regionales Energieholz eine ernstzunehmende Energie-Ressource darstellen eine Erntemaschine entwickelt und gebaut. Motor, Kupplung, Lager, Kette und Zahnräder hat er… Weiterlesen »

Neujahrsempfang 2015

Rückblick Neujahrsempfang 2015

Zum gemeinsamen Neujahrsempfang des Kreisverbandes von Bündnis 90 / Die Grünen und des Landtagsabgeordneten Alexander Schoch im Alten Rathaus in Emmendingen waren viele Besucher gekommen. Kreisvorstandsmitglied Dr. Franz Ruetz begrüßte die Teilnehmer im Namen des Kreisverbandes ein Grußwort und Hanno Hurth als Landrat des Landkreises Emmendingen stellte einige Projekte die im vergangenen Jahr begonnen bzw…. Weiterlesen »

Alexander Schoch engagiert sich für Mittelfreigabe Ortsumfahrung Winden

In der Thematik Straßenneu- und Ausbau liege die Priorität für Landtagsabgeordnete Alexander Schoch weiter ganz klar beim Bau der B294 Ortsumfahrung Winden. Dieses Projekt wurde vom Land klar Priorisiert und der Baubeginn für 2015 vorgesehen. Alexander Schoch hat die grüne Bundestagsfraktion ebenfalls nochmal darum gebeten die Freigabe der Mittel für die Ortsumfahrung Winden einzufordern. „Wir… Weiterlesen »

v.l.n.r: Mack Rides Geschäftsführer Christian Freiherr von Elverfeldt, Landtagsabgeordnete Alexander Schoch, Fraktionsvorsitzender der offenen Liste DOL Joseph Rothmund

Landtagsabgeordneter Schoch besucht Waldkircher Traditionsunternehmen Mack Rides

Im Rahmen seiner Wirtschafts- und Unternehmenstour besuchte der Landtagsabgeordnete Alexander Schoch zusammen mit dem Fraktionsvorsitzenden der offenen Liste DOL Joseph Rothmund die Mack Rides GmbH & Co KG in Waldkirch. Das mittelständische Unternehmen blickt auf eine 235-jährige Firmengeschichte zurück, ist international ausgerichtet und ein renommierter Hersteller von Freizeitparkattraktionen. Mack Rides hat die weltweit einmalige Konstellation,… Weiterlesen »

Wir trauern um die Opfer des terroristischen Anschlags von Paris

Der Anschlag auf die Pariser Satirezeitschrift „Charlie Hebdo“ ruft Bestürzung und Trauer hervor. Wir trauern gemeinsam mit unseren französischen Freunden über die zwölf Opfer der Attentäter. Dieser Anschlag ist ein Anschlag gegen die Menschlichkeit und die Werte, die wir teilen. Auch ich drücke symbolisch meine Solidarität mit unseren Nachbarn mit dem Spruch „Je suis Charlie“… Weiterlesen »

Jugendgemeinderäte im Landtag in Stuttgart.

18. Dezember 2014: “Etwas andere „Plenarsitzung“ – Jugendgemeinderat aus Waldkirch und Denzlingen besucht den Landtag”

Die Gruppe wurde von dem Besucherdienst durch den Landtag geführt. Im Plenarsaal durften die Jugendlichen in die Rollen der Politiker schlüpfen und dessen Plätze einnehmen. Sie wählten demokratisch Ihren Landtagspräsidenten. Der neu gewählte Präsident führte unter Einsatz der Parlamentsglocke souverän durch weitere Wahlen, wie die Wahl des Ministerpräsidenten. Den Jugendgemeinderäten wurde die Arbeit der Stenografen… Weiterlesen »

Alexander Schoch MdL: Fördermittel für den ländlichen Raum ermöglichen zahlreiche innovative Projekte in der Leader Region Südschwarzwald und für die Gemeinden Biederbach, Elzach, Gutach Simonswald und Winden.

„Die Anstrengungen für die Bewerbung um die Leader-Mittel haben sich gelohnt. Ich freue mich sehr über den Zuschlag für unsere Region und beglückwünsche Initiatorinnen und Initiatoren, Verantwortliche sowie alle, die sich für die Bewerbung engagiert haben. Das ist ein großer Erfolg für die Region Südschwarzwald und den Leader Gemeinden aus dem Landkreis Emmendingen“, erklärt Alexander… Weiterlesen »

Bild zu Höhenlandwirtschaft von Ann-Marie

Antwort auf Schochs Anfrage zur Höhenlandschaft

In einer Antwort auf eine Anfrage des Landtagsabgeordneten Alexander Schoch schrieb das Ministerium, dass die Landesregierung große Anstrengungen unternimmt, um wertvolle Naturlandschaften zu schützen und herrliche Kulturlandschaften zu erhalten. Das Ziel unserer grün-roten Agrarpolitik ist die Erhaltung einer flächendeckenden und umweltgerechten Landwirtschaft durch unsere Bäuerliche Familienbetriebe. Lesen Sie hier die Antwort von Ministerium für ländlichen… Weiterlesen »

Alexander Schoch MdL (GRÜNE) begrüßt Gutachtenvorstellung zur Trassenfrage in Kenzingen „Weiterer Meilenstein für den Ausbau der Rheintalbahn“

Der Landtagsabgeordnete Alexander Schoch (GRÜNE), der an der Infoveranstaltung zum Trassenvergleich zum Ausbau der Rheintalbahn in Kenzingen teilgenommen hat, sieht in dieser Veranstaltung einen wichtigen Schritt in Richtung Ausbau der Rheintalbahn. Die Aufbereitung und Bewertung der Varianten durch das Team Ewen weckt die Hoffnung auf eine Versachlichung der Debatte und kann eine solide Basis für… Weiterlesen »

v.l.n.r. Elternbeiratsvorsitzende Bernhard Maier, Grünen Landtagsabgeordneten Alexander Schoch, Elternbeiratsstellvertreterin Sandra Hans, Schulleiter Manfred Kasten

Alexander Schoch besucht die Kastelbergschule

Der Landtagsabgeordneter der Grünen Alexander Schoch besuchte Anfang letzter Woche die erste Gemeinschaftsschule im Landkreis Emmendingen, die Waldkircher Kastelbergschule. Seit neun Jahren ist die Kastelbergschule als Grund- und Werkrealschule schon eine Ganztagsschule, seit diesem Jahr nun eine Gemeinschaftsschule. Im Schuljahr 2012/2013 wurden in Baden-Württemberg Gemeinschaftsschulen von der Grün/Roten Landesregierung eingeführt. Die Gemeinschaftsschule möchte durch ein… Weiterlesen »

Schoch sieht Handlungsbedarf der neuen schwarz-roten Bundesregierung bei der weiteren Umsetzung der Energiewende

In der vorletzten Plenarsitzung des auslaufenden Jahres 2013 im baden-württembergischen Landtag verteidigte der energiepolitische Sprecher der Grünen Landtagsfraktion Alexander Schoch die Energiewende und kritisierte Fehlentwicklungen, auf die die alte schwarz-gelbe Bundesregierung nicht reagiert hatte. Die Energiewende gibt es natürlich nicht umsonst, darum müsse sie ökonomisch, ökologisch und sozial sinnvoll gestaltet werden, so Schoch. Die Energiewende… Weiterlesen »

Alexander Schoch wird sich zur Stärkung des ländlichen Raums für Regiobusse zur Verbesserung des ÖPNV im Landkreis Emmendingen einsetzen

Das Land soll zu einer Pionierregion für nachhaltige Mobilität werden, so hat es die Landesregierung formuliert. Hierzu werden ab dem kommenden Haushalt sogenannte „Regiobusse“ gefördert, so der Landtagsabgeordnete Alexander Schoch (GRÜNE). Diese könnten eine deutliche Verbesserung für den Öffentlichen Personennahverkehr im Landkreis Emmendingen bedeuten. Denn die Pläne des baden-württembergischen Verkehrsministers Winfried Hermann (GRÜNE) sehen vor,… Weiterlesen »

Antwort auf Schochs Anfrage zur Kirschessigfliege

Der invasive Schädling, die Kirschessigfliege hat den Weinbau in diesem Jahr 2014 besonders erschwert. Grund war der milde Winter und die warm-feuchte Witterung in ganz Deutschland. Die Kirschessigfliege befällt vor allem reifes Beerenobst und hat 2014 geschätzt bundesweit mehrere Millionen Euro Schaden verursacht. Einige Obstbauern haben den Anbau besonders anfälliger Obstarten bereits eingestellt. Ursprünglich stammt… Weiterlesen »

Beim Wettbewerb „Klimaschutz mit System“ gewinnt die Kreisstadt Emmendingen und die Gemeinde Teningen

Der Energiepolitische Sprecher der Grünen Landtagsfraktion Alexander Schoch freut sich über das Ergebnis: „Die Landesregierung unterstützt so die Umsetzung ambitionierter Klimaschutzkonzepte von Kreisen, Städten und Gemeinden.“ Umweltminister Franz Untersteller hat die Gewinner des Wettbewerbs „Klimaschutz mit System“ ausgezeichnet. „Das Ministerium für Umwelt und Energie zeichnet damit Landkreise, Städte und Gemeinden aus, die systematisch Treibhausgasemissionen reduzieren,… Weiterlesen »

v.l.r.: Freiburger Stadträtin und Sprecherin des Netzwerkes Inklusion Region Freiburg Anke Dallmann, Alexander Schoch MdL, Fraktionsvorsitzende Sandra Boser MdL, Fachbereichsleiterin für Kultur, Bildung und Soziales der Stadt Waldkirch Ilka Kern

Alexander Schoch lud zur Veranstaltungsreihe „Dialog Bildung“ in Waldkirch ein

Der Landtagsabgeordnete der Grünen Alexander Schoch lud im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Dialog Bildung“ in das Mehrgenerationenhaus „Rote Haus“ nach Waldkirch ein. Viele Interessierten, wie Schulleitungen, Lehrer/innen und Eltern kamen zur Veranstaltung. Als Referenten stellten sich zur Diskussion, die bildungspolitische Sprecherin der Landtagsfraktion Grüne und stellvertretende Fraktionsvorsitzende Sandra Boser MdL, die Freiburger Stadträtin und Sprecherin des… Weiterlesen »